Songwriting Basics

Workshop für alle Instrumente

Du möchtest gerne Songs selbst schreiben, weißt aber nicht, wie du am besten anfängst? Oder du hast bereits ein wenig Erfahrung in Songwriting, stößt aber immer wieder an Grenzen bzw. weißt nicht, wie du einen Song weiterführen sollst?

Im Workshop „Songwriting Basics“ weihe ich dich von den Anfängen an Schritt für Schritt in die Kunst des Songwriting ein.

U. a. werden folgende Fragen beantwortet:
  • Was macht einen guten Song aus?
  • Welche Songbausteine und Songstrukturen gibt es?
  • Welche Fragen solltest du dir vorab stellen?
  • Wie gehst du am besten vor beim Songwriting? Mit was beginnst du (Text, Melodie, Harmonien)?
  • Wie erzeugst du Spannung und wie löst du sie wieder auf?
  • Welche Akkorde und Tonleitern kannst du innerhalb einer Tonart verwenden?
  • Wie kannst du Akkordfolgen aufpeppen bzw. variieren?

Bringe deine unvollendeten Songideen mit! Wir erarbeiten gemeinsam „Auswege“ aus deinen „Songwriting-Sackgassen“.

Teil1 („Theorieteil“): u. a. Antworten auf oben gestellte Fragen
Teil2 („Praxisteil“): Anwendung der gelernten Inhalte

Termine:

Teil1: Samstag, 14. Dezember 2019 (9.30-12.30 Uhr)
Teil2: Samstag, 11. Januar 2020 (9.30-12.30 Uhr)

Preis (für beide Termine zusammen):

95 Euro


Video-Teaser (Was dich erwartet / Link zum YouTube-Video)

Anmeldeformular

Gitarrenunterricht & Workshops, Songwriting, basics, beginner, Anfänger